Action Cam App-Bedienungsanleitung

Der Download-Service von Action Cam App soll Ende März 2022 eingestellt werden.

Action Cam App

Was Sie mit der Action Cam App machen können

Installieren Sie die mit Ihrem Smartphone kompatible Action Cam App.

app store

Unterstützte iOS-Version
iOS 8.4 - 11.2

google play

Unterstützte Android OS-Version
Android 7.0 - 11.0

Schnelle und einfache Erstellung von atemberaubenden Filmen

Die Action Cam App ist eine kostenlose Applikation, die es Ihnen ermöglicht, eindrucksvolle Videos durch die intuitive Bedienung von Videos, die mit der Sony Action Cam aufgenommen wurden, zu erstellen.

App-Startbildschirm

a Import

Importiert die mit der Action Cam aufgenommenen Bilder auf das Smartphone.

b Film erstellen

Filmbearbeitung möglich. Zusätzlich können Sie Standbilder Ihrer Lieblingsfilmszenen speichern.

c Zeitraffer einrichten

Sie können Zeitrafferfilme mit der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Aufnahmemodus erstellen.

d Projekt

Durch Tippen auf die Miniaturansicht können Sie die Bearbeitung wiederaufnehmen.

e Mein Album

Miniaturansichten von den mit der Action Cam App erstellten Filmen und Standbildern werden angezeigt. Sie können sie auf der App in Ihrem Smartphone durch Tippen auf die Miniaturansicht wiedergeben.

f Informationen

Informationen werden angezeigt.

g Hilfe

Sie können auf die Offizielle Action Cam-Seite zugreifen oder die Hilfe-Anleitung ansehen.

Film erstellen

  • Mehrere mit einer Action Cam aufgenommene Videos können geschnitten, bearbeitet oder in Zeitlupe wiedergegeben werden.
  • Drehen Sie Videos vertikal/horizontal, und fügen Sie für noch beeindruckendere Filme Musik hinzu
  • Erstellen Sie Videos in 720 30p (HD) und 1.080 30p/60p (Full HD)

Film erstellen von Projekten

  • Wenn Sie das Bearbeiten während „Film erstellen“ beenden, werden die bearbeiteten Inhalte bis zu diesem Zeitpunkt als Filmprojekt gespeichert.
  • Sie können das Bearbeiten fortsetzen, wenn Sie auf „Projekt“ auf dem App-Startbildschirm tippen. Sie können den Projektnamen ändern, wenn Sie auf „Projektname“ auf dem Startbildschirm tippen.

Zeitraffer einrichten

  • Erstellen Sie Zeitrafferaufnahmen (bis zu 30 Sek. lang) inkl. Pan- und Zoomeffkten

Zeitraffer einrichten von Projekten

  • Wenn Sie das Bearbeiten während „Film erstellen“ beenden, werden die bearbeiteten Inhalte bis zu diesem Zeitpunkt als Zeitrafferprojekt gespeichert.
  • Sie können das Bearbeiten fortsetzen, wenn Sie auf „Projekt“ auf dem App-Startbildschirm tippen. Sie können den Projektnamen ändern, wenn Sie auf „Projektname“ auf dem Startbildschirm tippen.

Erstellte Filme und Standbilder ansehen

  • Durch Tippen auf „Mein Album“ auf dem App-Startbildschirm werden die mit der Action Cam App erstellten Filme und Standbilder als Miniaturansichten angezeigt.
  • Durch Tippen auf die Miniaturansicht können Sie sie auf der App in Ihrem Smartphone wiedergeben.

Kompatible Produkte

  • FDR-X3000 / X1000V
  • HDR-AS300 / AS200V / AS50 / AS100V / AS30V* / AS20 / AS15*
  • HDR-AZ1

* Falls Sie HDR-AS30V oder HDR-AS15 verwenden, aktualisieren Sie die Systemsoftware der Kamera auf die neuste Version.

Einige Produkte sind möglicherweise in einigen Regionen nicht erhältlich sein.

Hinweis

Android :
4K-Videos können nicht bearbeitet werden. Je nach Leistungsfähigkeit des Smartphones können 240p (NTSC)/200p (PAL)-Videos womöglich nicht normal bearbeitet werden.


iPhone :

  • 4K-Videos werden in 1920x1080 Auflösung konvertiert.
  • Hohe Bitraten, wie z.B. 100Mbps, 60Mbps etc., werden automatisch komprimiert.

Ein Bild auf das Smartphone importieren

1.Action Cam und Smartphone via Wi-Fi verbinden

1.1 Wi-Fi-Verbindung der Action Cam einstellen
  • FDR-X1000V
  • HDR-AS200V / AS100V

Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [CONFG] - [Wi-Fi] - [ON] und drücken Sie dann die Taste ENTER.

  • FDR-X3000
  • HDR-AS300 / AS50

1. Drücken Sie die MENU-Taste.

2. Wählen Sie mit der Taste UP oder DOWN die Option (Kameraeinstellungen) - (Wi-Fi-Verbindungseinstellung) - (ON) und drücken Sie dann die Taste ENTER.

  • HDR-AZ1

Drücken Sie die Wi-Fi-Taste der Action Cam, um die Einstellung der Action Cam auf (Einzelverbindung) einzustellen.

  • HDR-AS30V / AS20

Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP]-[Wi-Fi]-[ON] und drücken Sie dann die Taste ENTER.

  • HDR-AS15

Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP]-[RMOTE]-[ON] und drücken Sie dann die Taste ENTER.

1.2 Bestätigen Sie, dass sich die Action Cam im Aufnahmemodus befindet.
  • / LOOP : Loop-Aufnahmemodus
  • / MOVIE : Filmmodus
  • / PHOTO: Fotomodus
  • INTVL: Zeitrafferfotoaufnahmemodus
  • : Zeitraffer-Aufnahmemodus

* Aufnahmemodi variieren je nach Produkt.

1.3 Stellen Sie die Wi-Fi-Verbindung des Smartphones ein.

Wählen Sie die Action Cam SSID unter [Settings]-[Wi-Fi] des Smartphones aus und geben Sie das Passwort (nur beim ersten Mal) ein.
SSID und Passwort finden Sie in der Betriebsanleitung oder auf der Rückseite der Batterieabdeckung angebracht.

例:Angebrachter Aufkleber

Android

[Tipp]
Nach dem Aktivieren der Action Cam App können Sie mit dem Wi-Fi verbinden, indem Sie die Action Cam mit einem Smartphone mithilfe der NFC-Funktion auf einem Android-Smartphone, das mit der NFC-Funktion ausgerüstet ist, berühren.

iPhone

Wenn das Passwort verloren geht

  1. Schließen Sie die Action Cam mit dem micro-USB-Kabel (mitgeliefert) an einen Computer an.
  2. Schalten Sie die Action Cam ein.
  3. Navigieren Sie am Computer zu [Computer] - [PMHOME] - [INFO] - [WIFI_INF.TXT]. Die Benutzer-ID und das Passwort werden angezeigt.

2. Aktivieren Sie die Action Cam App und importieren Sie die mit der Action Cam aufgenommenen Bilder auf das Smartphone.

Nach dem Aktivieren der Action Cam App tippen Sie auf [Import] und wählen Sie Video oder Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung aus. Nachdem die Auswahl erfolgt ist, können Bilder im [Von Action Cam]-Ordner auf dem Smartphone gespeichert werden, wenn auf [Import] getippt wird.
Nachdem die Bilder auf das Smartphone importiert worden sin, können Sie sie auf dem Smartphone bearbeiten.

Nach dem Importieren der Bilder auf das Smartphone

iPhone:
Wenn Sie die Wi-Fi-Verbindung zwischen der Action Cam und dem Smartphone abbrechen, führen Sie den Abbruchvorgang auf dem Smartphone und dann folgende Vorgänge aus, um die Action Cam auszuschalten.

  • HDR-AS100V / AS30V / AS20 / AS15
    Nach der Auswahl von [PWOFF] mit der NEXT-Taste drücken Sie die ENTER-Taste.
  • FDR-X1000V / HDR-AS200V
    Nachdem die ENTER-Taste gedrückt wurde und [PWOFF] mit der NEXT-Taste ausgewählt ist, drücken Sie die ENTER-Taste.
  • FDR-X3000 / HDR-AS300 / AS50 / AZ1
    Drücken Sie die POWER-Taste.

Android :
Die Wi-Fi-Verbindung mit der Action Cam ist abgebrochen, wenn Sie vom [Import]-Bildschirm zum App-Startbildschirm zurückkehren. Schalten Sie anschließend die Action Cam aus.

Hinweis

Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung werden pro Aufnahmestartdatum und -zeit für Standbilder, die mit dem Zeitrafferfotoaufnahmemodus / Zeitraffer-Aufnahmemodus aufgenommen wurden, erstellt. Um Zeitraffer / Zeitraffer-Erfassung -Cluster auf dem Smartphone aufzunehmen, müssen mehr als 30 Bilder innerhalb eines Zeitraffer-Clusters vorhanden sein.

Film erstellen

Verfahrensweisen für „Film erstellen“

Verfahren 1 : Video auf ein Smartphone importieren
Importieren Sie ein mit der Action Cam aufgenommenes Video unter [Import] auf dem App-Startbildschirm, nachdem die Action Cam mit einem Smartphone via Wi-Fi verbunden ist.

Verfahren 2 : Video bearbeiten
Starten Sie die Videobearbeitung unter [Film erstellen] oder [Filmprojekt] auf dem App-Startbildschirm.

Verfahren 3 : Film speichern oder freigeben
Sie können einen bearbeiteten Film speichern oder freigeben.

Sie können mit der Erstellung neuer Filme beginnen, indem Sie auf [Film erstellen] auf dem App-Startbildschirm tippen. Wenn Sie das Bearbeiten während der Filmerstellung beenden, werden die bearbeiteten Inhalte bis zu diesem Zeitpunkt als Filmprojekt gespeichert. Sie könnnen das Bearbeiten fortsetzen, wenn Sie auf [Filmprojekt] auf dem App-Startbildschirm tippen.Zusätzlich können Sie Standbilder Ihrer Lieblingsfilmszenen auf dem Filmbearbeitungsbildschirm speichern.

a Film erstellen

Sie können einen neuen Film erstellen.Wählen Sie das zu bearbeitende Video unter [Videos hinzufügen] auf dem Bearbeitungsbildschirm aus. Sie können mehrere Videos auswählen.

b Filmprojekt

Sie können das Bearbeiten gespeicherter Projekte fortsetzen.

Was Sie im Bearbeitungsbildschirm machen können

Videos hinzufügen

Sie können zu bearbeitende Videos von den Videos hinzufügen, die von der Action Cam auf das Smartphone importiert wurden. Sie können keine ausgegrauten Miniaturansichten bearbeiten.
⋅ iPhone : Videos, die von der Action Cam auf das iPhone importiert wurden, werden im [Von Action Cam]-Ordner gespeichert.
⋅ Android : (Symbol) wir auf den bearbeiteten Video-Miniaturansichten angezeigt.

N Aufzeichnen von Standbildern

Sie können Standbilder Ihrer Lieblingsfilmszenen speichern. Gespeicherte Standbilder werden im „Action Cam-App“-Ordner Ihres Smartphones gespeichert.

N Schneiden und kürzen

Sie können ein Videosegment schneiden und kürzen.

O Aufteilen

Sie können das Video aufteilen.
[Tipp]
Sie können das Video schneiden, indem Sie mit dem Finger einmal von oben nach unten über den Wiedergabebildschirm streichen.

P Geschwindigkeit

Sie können die Wiedergabegeschwindigkeit einstellen.
Nach dem Ziehen von (Android) oder (iPhone) auf den Bereich, zu dem Sie hinzufügen möchten, wählen Sie (Videos hinzufügen) [Videos hinzufügen] aus, um einen Geschwindigkeitseinstellungsbereich hinzuzufügen.
[Tipp]
Sie können detaillierte Einstellungen bezüglich des Geschwindigkeitseinstellungsbereichs vornehmen.
⋅ iPhone : Sie können detaillierte Einstellungen bezüglich des Geschwindigkeitseinstellungsbereichs durch Ziehen des blauen Bereichs des -Startpunkts oder des -Endpunkts vornehmen.
⋅ Android : Sie können detaillierte Einstellungen bezüglich des Geschwindigkeitseinstellungsbereichs durch langes Drücken des blauen Bereichs des -Startpunkts oder des -Endpunkts vornehmen.

Hinweis
⋅ 4x/8x/16x Schnellbearbeitung kann womöglich nicht ausgeführt werden, wenn Sie ein kurzes Video verwenden.
⋅ Bei 240p(NTSC)-Videos ist eine 4x/8x/16x Schnellbearbeitung auf dem iPhone nicht möglich.
⋅ Bei 200p(PAL)-Videos ist eine 8x/16x Schnellbearbeitung auf dem iPhone nicht möglich.

Q Vertikal spiegeln

Sie können Ihr Video vertikal spiegeln.

R Spiegelfunktion

Benutzen Sie die Spiegelfunktion, um Selfie-Videos zu korrigieren!

S Löschen

Sie können ausgewählte Videos löschen.

Musik hinzufügen

Sie können Musikbeispiele in Ihrem Smartphones auswählen und anhören, um diese als Videomusik anzuwenden.
[Tipp]
Falls Sie im Bearbeitungsbildschirm den blauen Bereich auf dem Startpunkt heruntergedrückt halten und ziehen, können Sie Musik von Ihrer gewünschten Position wiedergeben.

S Export

Sie können ein Video, das aus bearbeiteten Filmen kombiniert ist, auf Ihrem Smartphone speichern oder freigeben. In 720p gespeicherte Videos werden in ihrer Dateigröße begrenzt, um das Video-Hochladen zu vereinfachen.Exportierte Filme werden unter dem Action Cam-App-Ordner im Smartphone gespeichert.

Zeitraffer einrichten

Verfahrensweisen für die Erstellung eines Zeitrafferfilms

Verfahren 1 : Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung auf das Smartphone importieren
Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung werden pro Aufnahmestartdatum bzw. -zeit für Standbilder, die mit dem Zeitrafferfotoaufnahmemodus / Zeitraffer-Aufnahmemodus der Action Cam aufgenommen wurden, erstellt und Zeitrafferfilme können von Zeitraffer-Cluster erstellt werden. Importieren Sie die Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung unter [Import] auf dem App-Startbildschirm, nachdem die Action Cam mit einem Smartphone via Wi-Fi verbunden ist.

Verfahren 2 : Zeitrafferfilm bearbeiten
Starten Sie die Videobearbeitung unter [Zeitraffer einrichten] oder [Zeitrafferprojekt] auf dem App-Startbildschirm.

Verfahren 3 : Zeitrafferfilm speichern oder freigeben
Sie können einen bearbeiteten Zeitrafferfilm speichern oder freigeben.


Sie können mit der Erstellung neuer Zeitrafferfilme beginnen, indem Sie auf [Zeitraffer einrichten] auf dem App-Startbildschirm tippen. Wenn Sie das Bearbeiten während der Erstellung der Zeitrafferfilme beenden, werden die bearbeiteten Inhalte bis zu diesem Zeitpunkt als Zeitrafferprojekt gespeichert. Sie können das Bearbeiten fortsetzen, wenn Sie auf [Zeitrafferprojekt] auf dem App-Startbildschirm tippen.

a Zeitraffer einrichten

Sie können einen neuen Zeitrafferfilm erstellen. Wählen Sie 1 Zeitraffer-Cluster der Zeitrafferfotoaufnahme / Zeitraffer-Erfassung, der von der Action Cam auf das Smartphone importiert wurde, aus.

b Zeitrafferprojekt

Sie können das Bearbeiten gespeicherter Projekte fortsetzen.

Was Sie im Bearbeitungsbildschirm machen können

Einstellung AUS

Schaltet alle Schwenken- und Heran-/Herauszoomen-Einstellungen AUS.

Schwenken (rechts nach links)

Schwenkt von rechts nach links innerhalb des Aufnahmebereichwinkels.

Schwenken (links nach rechts)

Schwenkt von links nach rechts innerhalb des Aufnahmebereichwinkels.

P Heranzoomen

Zoomt auf die Bildschirmmitte heran.

P Herauszoomen

Zoomt aus der Bildschirmmitte heraus.

Musik hinzufügen

Sie können Musikbeispiele in Ihrem Smartphones auswählen und anhören, um diese als Videomusik anzuwenden.
[Tipp]
Falls Sie im Bearbeitungsbildschirm den blauen Bereich auf dem Startpunkt heruntergedrückt halten und ziehen, können Sie Musik von Ihrer gewünschten Position wiedergeben.

S Export

Sie können einen erstellten Zeitrafferfilm auf Ihrem Smartphone speichern oder freigeben. In 720p gespeicherte Videos werden in ihrer Dateigröße begrenzt, um das Video-Hochladen zu vereinfachen.Exportierte Filme werden unter dem Action Cam-App-Ordner im Smartphone gespeichert.

Erstellbare Zeitrafferfilme

Standbilder-Anzahl Film-Bildfrequenz
30 - 900
  • Bildfrequenz: 30BpS (fix)
  • Filmwiedergabezeit: 1 - 30Sek
    * Je nach Standbilder-Anzahl ändert sich die Filmwiedergabezeit.
901 - 1799
  • Bildfrequenz: 30BpS (fix)
  • Filmwiedergabezeit: 30Sek (fix)
    * Falls die Standbilder-Anzahl 900 Bilder überschreitet, wird die Anzahl der Bilder automatisch ausgedünnt.
mehr als 1800
  • Bildfrequenz: 60BpS (fix)
  • Filmwiedergabezeit: 30Sek (fix)
    * Falls die Standbilder-Anzahl 1800 Bilder überschreitet, wird die Anzahl der Bilder automatisch ausgedünnt.

Hinweis

  • Falls die Standbilder-Anzahl 30 oder weniger ist, können Zeitrafferfilme nicht erstellt werden.
  • Die Bildfrequenz und Filmwiedergabezeit werden je nach Standbilder-Anzahl automatisch eingestellt.
    * Sie können keine beliebige Bildfrequenz oder Filmwiedergabezeit einstellen.